Die „Weißen Riesen“ in Hochheide — Relikte der jahrzehntelangen SPD-Herrschaft!

SPD-Bauwerk

SPD-Bauwerk an der Ottostraße in Hochheide

1969 bescherte uns der SPD-Baulöwe Kun mit aktiver Unterstützung seiner Partei die „Weißen Riesen“! Gegen den Widerstand vieler Bürger und unter zwielichtigen Umständen mit denen sich später auch ein Untersuchungsausschuss des Düsseldorfer Landtages beschäftigte, drückte die absolutistisch herrschende SPD das Bauprojekt durch und opferte große Teile der alten Rheinpreussensiedlung den Größenwahn ihres Baulöwen Kun!

Welch ein "schöner" Anblick!

Welch ein "schöner" Anblick!

Heute sind diese Hochhäuser bis auf wenige Ausnahmen ein Hort von vielfältigen Problemen: zwei Hochhäuser wurden zwangsgeräumt und bieten einen katastrophalen Anblick, der Stadtteil Hochheide leidet unter großen sozialen Problemen da in den meisten Hochhäusern überwiegend Menschen mit geringem Einkommen wohnen.

"Schöner" Anblick!

Die Zukunft dieser Hochhaussiedlung ist bis heute ungewiss! Leider ist das leergezogene Hochhaus an der Ottostraße überhaupt nicht richtig gesichert.

So sieht eine Absicherung aus?!

So sieht eine Absicherung aus?!

Was für eine Absicherung!

Was für eine Absicherung!

Da haben uns die Homberger SPD und ihre Verwaltungsdiener einen richtigen Schandfleck hinterlassen!

SPD-Bauwerk in Hochheide

SPD-Bauwerk in Hochheide

Diese Bilderserie wird fortgesetzt! Da können sich die Homberger aSozialdemokraten drauf  verlassen!

~ von rai30 - August 30, 2008.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: